Informationen rund um die CORONA-Schutzimpfung 

  • ALLGEMEINE INFORMATIONEN - 
  • WIE? WER? WANN? –
  • DAS WICHTIGSTE IN KÜRZE -
  • HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN – UND ANTWORTEN


Aufklärungsmerkblatt

 

Einwilligungsbogen

  • Dieser Anamnese- und Einwilligungsbogen wurde vom Deutschen Grünen Kreuz e.V., Marburg, in Kooperation mit dem Robert Koch-Institut, Berlin, erstellt und ist urheberrechtlich geschützt. Er darf ausschließlich im Rahmen seiner Zwecke für eine nicht-kommerzielle Nutzung vervielfältigt und weitergegeben werden.

 

Registrierungsformular

  • Bitte geben Sie alle für die Terminvereinbarung relevanten Daten in das Formular ein. Bitte beachten Sie, dass im Rahmen der Terminanmeldung medizinische Daten erhoben werden müssen, um einen reibungslosen Ablauf im Impfzentrum zu ermöglichen und lange Wartezeiten zu vermeiden.

Hilfe bei der Anmeldung

  • über das „Seniorenbüro Rat & Tat“ 0 63 43 61 00 680 
  • im Haus der Familie BZA 0 63 43 93 17 74

 

Fahrtkosten zu den Corona Impfzentren

auf Rückfrage der Kreisverwaltung SÜW hat diese die Information bekommen, dass Fahrkosten bzw. ein Taxischein zu einem Impfzentrum unter den gleichen Voraussetzungen übernommen werden, wie bei anderen Behandlungen auch.

Diese sind im folgenden Passus dargestellt:

  • Im § 8 Abs. 4 KrTRL geht es um Personen, die keine der obengenannten Voraussetzungen erfüllen aber bei denen eine Gleichstellung erfolgt ist. Bei diesem Personenkreis empfehle ich, die Kostenübernahme im Vorfeld mit der Krankenkasse abzuklären.
  • Die Aussagen zur Kostenübernahme sollten grundsätzlich für alle Kassen gelten – sicher kann ich es jedoch nur für die AOK Rheinland-Pfalz/Saarland sagen.

Mit freundlichen Grüßen

AOK Rheinland-Pfalz/Saarland
Die Gesundheitskasse