Jahresrückblick auf das Jahr 2018 des Kneipp-Vereins Bad Bergzabern

Liebe Mitglieder des Kneippvereins Bad Bergzabern, liebe Freunde und Gönner der Kneippidee,

Warum ein Jahresrückblick des Kneippvereins Bad Bergzabern?
Das Jahr 2018 war für den Kneipp-Verein Bad Bergzabern ein besonderes Jahr. Am 7. März 1893, also vor 125 Jahren, wurde der Kneippverein Bad Bergzabern gegründet und am 7. März 2018 feierten wir dieses Jubiläum im Haus des Gastes mit vielen Gästen aus nah und fern. Der Kneippbund war durch den Bundesgeschäftsführer Herrn Thomas Hilzensauer vertreten, Herr Dr.Thomas Riefer aus Bad Wörishofen begeisterte mit seinen Ausführungen zur Kneipptherapie. Der Kneipp Landesverband war vertreten durch Herrn Manfred Tönnes.

Die zum Jubiläum aufgelegte umfangreiche Festschrift zur Geschichte und zu den Aktivitäten des Kneippvereins Bad Bergzabern wurde verteilt, für Interessierte sind noch Exemplare bei der Geschäftsstelle des Kneippvereins in der VR-Bank SWW in Bad Bergzabern, Kurtalstraße 2 erhältlich.

In der Jahreshauptversammlung am 9.4.2018 wurde der Vorstand des Kneippvereins Bad Bergzabern durch Herrn Jochen Anthes, Geschäftsführer des Büro für Tourismus im Bad Bergzaberner Land, als stellvertretender Vorsitzender ergänzt. Seit Juni war die Wassertrete im Kurpark nach Sanierung mit Einbau eines Edelstahlbeckens wieder eröffnet, die in diesem heißen Sommer intensiv von den Gästen genutzt wurde.

An dieser Stelle möchten wir uns vom Kneippverein Bad Bergzabern über die stete Unterstützung der Kneippeinrichtungen und Aktivitäten der Stadt Bad Bergzabern bedanken.

Ein weiteres Highlight in diesem Jubiläumsjahr war der der Besuch unseres Kneipp-Partnervereins aus Amberg. Dieser beging mit dieser Ausflugsfahrt in die Pfalz sein 85-jähriges Bestehen, zusammen feierten wir auch fünf Jahre Vereinspartnerschaft. Dabei besuchte der Kneippverein Amberg auf der Anreise am 7. September die Stadt Speyer und den Dom. Wir durften die Vorsitzende des Kneippvereins Amberg, Frau Evelin Hensel, und die 30 mitgereisten Kneippianer aus Amberg dann am Abend ihrer Anreise im Hotel Kurparkblick begrüßen. Am Morgen des 8. September wurden die Gäste von Bürgermeister Dr. Ludwig und dem 1. Beigeordneten, Herrn Wichmann, vor dem Schloss begrüßt und zum Sektempfang in den Gewölbekeller ein- geladen. Nach der anschließenden Stadtführung durch Frau Becker trafen wir uns um 14 Uhr am Sebastian-Kneipp-Platz zur Wanderung über unseren Kneipp-Lehrpfad mit seinen 5 Säulen, vorbei an den Gedenksteinen von Eduard Tischberger und Tabernus Montanus, über den Altenbergweg bei gutem Wetter mit herrlicher Aussicht auf die Rheinebene und den Schwarzwald. Nach einem Blick auf den Amberger Weinberg kehrten wir zur Weinprobe mit Pfälzer Teller ein ins Weingut Hitziger, hier gab es auch noch eine kleine Weinkunde und Kellerführung durch Winzermeister Stefan Hitziger für die Gäste. Bei der Weinprobe und dem Essen ergaben sich interessante Gespräche zwischen den Kneippianern aus Amberg und Bad Bergzabern.

Am Abreisetag besuchte der Kneippverein Amberg noch das Deutsche Weintor in Schweigen, Geschichtliches dazu erläuterte der Schatzmeister des Kneippvereins Bad Bergzabern Herr Wolfgang Faber den Gästen. Nach einem Abstecher zum Dürkheimer Wurstmarkt ging es für die Amberger wieder heimwärts. Nach den Rückmeldungen war die Ausflugsfahrt für die Kneippfreunde aus Amberg ein voller Erfolg.

Liebe Bergzaberner Kneippianer, das Jahr geht zur Neige, der Kneippverein Bad Bergzabern wünscht Ihnen allen ein gesegnetes Weihnachtfest und ein gutes neues Jahr 2019 mit Gesundheit und Wohlbefinden im Sinne von Sebastian Kneipp. Auch in 2019 sind Sie herzlich zu unseren wieder stattfindenden Gesundheitsvorträgen und den weiteren Aktionen des Kneippvereins eingeladen. Wir werden Sie über die Presse und auf unserer Homepage darüber informieren.

(Dr. Wieland Hassinger 1. Vorsitzender)

 
 

 

 

 

 

 

Zusätzliche Informationen