Der Kneipp-Verein Bad Bergzabern berichtet:

Am 17.5.2013 feierte der Kneipp-Verein Bad Bergzabern sein 120-jähriges Bestehen an der Wassertrete im Kurpark.Trotz der unfreundlichen Witterung mit sehr kühlen Temperaturen und Wind, aber wenigstens ohne Regen waren doch zahlreiche Gäste gekommen, auch Vertreter der Stadt Bad Bergzabern, so Herrn Bürgermeister Harald Bratz , die Beigeordneten Rolf Enke und Heike Grill und einige Stadträte.  Besonders konnten wir die Vorsitzende Evelin Hensel mit Ingrid Scharl und Helga Kern  vom Kneipp-Verein Amberg willkommen heißen . Frau Hensel überbrachte die Grüsse ihres Vereins und aus Amberg. Der Kneipp-Verein Amberg und der Kneipp-Verein Bad Bergzabern planen eine Partnerschaft und es war ein erstes persönliches Kennenlernen. Auch die Landesvorsitzende des Kneipp-Bundes Landesverband Rheinland Pfalz , Frau Appolonia Rahn kam aus Speyer.

Sie sprach ein Grußwort ,wobei sie auch das Grußwort der Vorsitzenden des Kneipp-Bundes, Frau Marion Caspers-Merk übermittelte. Auch die Vorsitzenden der Kneippvereine Dahn und Landau, Frau Inge Burckhart und Frau Herma Schlindwein durften wir begrüßen. In seinem Grußwort führte Herr Bürgermeister Bratz die präventive Bedeutung der Kneipp-Bewegung und deren Nutzen für die Gesundheit aus und ging auch auf die Bedeutung des Kneipp- Vereins für Bad Bergzabern ein.  Der stellvetretende Vorsitzende des Kneipp-Vereins Bad Bergzabern gab eine Abriß über die Geschichte des Vereins, der Vorsitzende des Vereins ,Dr.W.Hassinger führte durch die Veranstaltung ,die durch einen Rap zum Thema Kneipp und einen Bewegungstanz der  Kinder aus dem Kneipp-Kindergarten St. Martin aufgelockert wurde.

Zur Belohnung gab es für die Kinder ein Eis ,für die begleitenden  Kindergärtnerinnen Blumen. Die  Blechbläser des „Südpfalz Brass Ensembels“ heizten mit ihren musikalische Intermezzos den Gästen ein. Am Schluß wurde mit Trauben-Secco auf das Jubiläum angestoßen und als Stärkung gab es gesunde Canapees und Obstspieße ,die vom Gastronomenverein gespendet wurden, dafür herzlichen Dank. Danke auch an die Firma Bechtolina und Frau Wichtler, die die Eisdiele an der Wassertrete zu Verfügung stellte, der Familie Stöffler die uns infrastrukturell untertsützte und den Gärtnern des Gartenamtes der Stadt, die die Anlage um die Wassertrete rechtzeitig hervorragend in Schuß brachten und mit schönem Blumenschmuck gestalteten.

Ankündigungen der nächsten Veranstaltungen des Kneipp-Vereins:

Am Samstag den 8.6. findet in Dahn die gemeinsame wanderung der Kneipp-Vereine des Landesverbandes statt, Treffpunkt 10.00 Uhr am H.d.Gastes in Dahn

Nächster Vortrag  am 10.06.13, 19.00 Uhr im H.d.Gastes zum Thema: Was tun wenn die Hüfte schmerzt?

Dr. Ralf Schäfer Orthopäde und Unfallchirurg am Klinikum LD SÜW spricht über die konservative und operative Behandlung von Hüftleiden

 

Dr.W.Hassinger

Zusätzliche Informationen