Der Kneipp-Bund Landesvorsitzende von Rheinland-Pfalz, Siegfried Kiesselmann, zeichnete anläßlich der überregionalen Informationsveranstaltung im katholischen Kindergarten St.Martin – wir berichteten ausführlich im letzten SÜDPFALZKURIER – die stellvertretende Kindergarten-Leiterin Helena Barzen mit der Sebastian Kneipp-Gedenkmünze aus. In der beigefügten Ehrenurkunde wird Helena Barzen für die langjährige, vorbildliche aktive Mitarbeit im Kneipp-Verein Bad Bergzabern seitens des Landesverbandes Dank und Anerkennung ausgesprochen. Barzen vertritt den Kneipp-Kindergarten im Beirat des hiesigen Kneipp-Vereins.

Helena Barzen erhält im Rahmen der von ihr moderierten Kneipp-Informationsveranstaltung von Landesvorsitzendem Kiesselmann die
Sebastian Kneipp-Gedenkmünze mit Ehrenurkunde.

Kneipp-Vereinsvorsitzender Badearzt Dr. Hassinger wurde anläßlich der Präsidiumssitzung des Kneipp-Bundes Bad Wörishofen in Würdigung seiner verdienstvollen fünfjährigen Tätigkeit in leitender Vereinsfunktion von Landesvorsitzendem Siegfried Kiesselmann mit der Ehrenmedaille des Kneipp-Bundes ausgezeichnet.

Übergabe der Kneipp-Gedenkmedaille an Dr. Hassinger durch den Kneipp-Bund Landesvorsitzenden Siegfried Kiesselmann. Im Vordergrund Kneipp-Bundpräsidentin Marion Caspers-Merk und
Verbandsbürgermeister Hermann Bohrer

Zusätzliche Informationen